Gemeinschaftliches Wohnen

In einem neuen Gebäudekomplex in Gernsheim plant die NRD ein "Gemeinschaftliches Wohnen". Dabei lässt die NRD ihre langjährige Erfahrung als große Trägerin der Eingliederungshilfe einfließen und ermöglicht ein inklusives Miteinander von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Drei barrierefreie Häuser baut die NRD dafür, in denen 27 Wohnungen für rund 65 Mieter*innen entstehen. Für 16 Menschen mit Beeinträchtigung sind acht bis zehn Wohnungen geplant. Die Wohnhäuser liegen in  der Werrastraße, inmitten einer ruhigen Wohngegend, aber fußläufig zur Innenstadt mit zahlreichen Geschäften.


Die Idee dahinter

Die Idee dahinter

Das Besondere an dem Projekt „gemeinschaftliche Wohnen“: Die zukünftigen Mieter*innen – mit und ohne Behinderung – begegnen sich auf Augenhöhe, unterstützen sich gegenseitig im täglichen Miteinander. Beispielsweise lädt der Gemeinschaftsgarten zu geselligen Festen und gemeinsamen Gestalten ein. Ein Quartiersmanager unterstützt gemeinschaftliche Aktionen der Bewohner*innen und kümmert sich um deren Belange.

 

Einzugsdatum

Einzugsdatum

Der Einzug soll Ende 2025 erfolgen. Ein festes Einzugsdatum steht noch nicht fest. Wenn Sie sich auf unsere Interessenten-Liste setzen lassen, informieren wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand. Schreiben Sie uns dazu gerne eine kurze Mail an vermietung@nrd.de. Ihre Wohnwünsche können Sie uns bereits jetzt mitteilen, indem Sie unserFormular ausfüllen und mitschicken.

 

Lage

Lage

Die Wohnhäuser befinden sich in der Werrastraße in Gernsheim. In wenigen Minuten Fußweg lassen sich Supermärkte, eine Kita und ein Spielplatz erreichen. Auch die Innenstadt mit zahlreichen Restaurants, Cafés, Banken und anderen Geschäften ist gut zu Fuß erreichbar. Der Bahnhof Gernsheim befindet sich ungefähr 2 KIlometer entfernt und bietet stündliche Direktverbindungen nach Mannheim und Frankfurt am Main. Die Fahrt nach Mannheim dauert dabei etwa eine halbe Stunde, nach Frankfurt eine dreiviertel Stunde.

 

Interesse

Interesse?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Können Sie sich vorstellen, Teil eines inklusiven Miteinanders zu werden? Lassen Sie sich ganz unverbindlich auf unsere Interessenten-Liste setzen und wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zum Wohnprojekt. Gerne können Sie uns bereits jetzt Ihren Wohnbedarf (Quadratmeter, Balkon/Terrasse, etc.) mitteilen, nutzen Sie dafür bitte unser Formular und senden Sie es an vermietung@nrd.de. Fragen zum Wohnprojekt beantworten die  Projektleiterinnen Lydia Lentes-Kolb und Kathrin Benz Ihnen gerne auch persönlich unter 06151 149 2453 oder 0170 569 6072.

 

Leichte Sprache

Informationen in Leichter Sprache

Sie brauchen die Informationen zu den Wohnhäusern in leichter Sprache? Hier finden Sie einen Text, der das Wichtigste erklärt: Informationen zu den Wohnhäusern in leichter Sprache. Wenn Sie uns Ihre Wünsche erzählen möchten: Füllen Sie dieses Formular aus und schicken Sie es uns an vermietung@nrd.de. Außerdem hilft Kathrin Benz gerne weiter. Sie kennt sich gut aus. Ihre Telefonnummer ist 0170 569 6072. Rufen Sie einfach an! Oder schreiben Sie ihr eine Mail. Die Mailadresse von Kathrin Benz ist kathrin.benz@nrd.de.

Leichte Sprache

Herunterladen

Hier finden Sie einen Text in leichter Sprache, der das Wichtigste erklärt. Klicken Sie dazu auf das Bild links.

 
 

Bildergalerie


Kontakt

Gemeinschaftliches Wohnen

Kathrin Benz

Teilhabe Kreis Groß-Gerau
Leitung

Schützenstraße 1
64521 Groß-Gerau
+49 170 5696072
kathrin.benz@nrd.de

Gemeinschaftliches Wohnen

Lydia Lentes-Kolb

Immobilienmanagement
An- und Vermietung

Bodelschwinghweg 5
64367  Mühltal
06151 149 2453
lydia.lentes-kolb@nrd.de

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen